eWays@eWays.pro

Umso lauter und dröhnender ein „Auspuff“, desto mehr Kopfschütteln

by eWays Professional

Umso lauter und dröhnender ein „Auspuff“, desto mehr Kopfschütteln

Muss Mobilität laut sein?

Leistungsstarke Verbrennungsmotore müssen einen Höllen Lärm machen – müssen sie?

Sämtliche Elektroautos beschleunigen schneller und vehementer als dessen jeweiliger Pendant!
Sie sind zudem nahezu lautlos.
Sobald ein Fahrer eines Lamb-ohha, einer Ferarrie-Säge, eines RS-irgendwas, M345-gedöns, AufrechtMG-dingsbums oder Brosche GTxyz,… realisiert, dass ein Tesla MSL alles was so daher kommt locker absägt und an jeder Ampel stehen lässt, könnte irgendwann ein Umdenken dieser Jungs erzeugen – zumindest ein „äähmmm, aber…“ – nix aber!

Wir sind damit aufgewachsen, dass ein Motor brum-brum macht und es toll ist, wenn der Sound möglichst sonor klingt und somit unbändige Kraft ausstrahlt.
Was für ein Trugschluss!
Aktuell erzeugt ein lautes, röchelnd-schnatternd lärmendes Motorengeräusch nur Kopfschütteln – je lauter desto mehr!

Unsere Väter und Opas machten es uns vor. Uns blieb nicht anderes, als von der Vorgängergeneration zu lernen.
(Btw: hier kommt mir gerade ein Blitzgedanke aus der Vergangenheit in den Sinn, als wir im Kindesalter einen dünnen Holzstab an unser Fahrrad klemmten, sodass dieser mit den Radspeichen ein Rattern erzeugte – Fahren musste irgendwie rattern).
Diese Zeiten sind vorbei.
Das neue Schnell ist nicht laut!
Zeit, dass sich was dreht…

1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.