eWays@eWays.pro

Die Geschichte des Elektroautos

by eWays Professional

Die Geschichte des Elektroautos

1881 ging’s bereits los!

Im Sommer 1881 gab es einen Versuch des Franzosen Gustav Trouvé, der extra für die damals erstmalig stattfindende Elektrizitätsmesse in Paris ein Coventry-Tricycle (Fahrrad mit drittem Stützrad) mit einem Elektromotor bestückte. Allerdings war die Batterietechnik mitsamt der Geschwindigkeitsregelung bei diesem Gefährt eher belustigend als straßentauglich. Über Seilzüge wurden die Bleiplatten in die Säure der offenen Batterien getaucht. Je nach Tauchtiefe wurde das Dreirad, mit etwas Glück, schneller oder langsamer.

 

Doch einige Monate später präsentierten die beiden Wissenschaftler und Physiker Willian Ayrton und John Perry in England einen Elektrowagen, der bis heute als erstes straßentaugliches Elektroauto der Welt in die Geschichte eingehen sollte.

 

Das weltweit erste 4-rädrige Elektroauto baute 1888 die deutsche Coburger Maschinenfabrik A. Flocken.

weitere Recherchen folgen – to be continued…

0

 

Schreibe einen Kommentar