eWays@eWays.pro

Service-Kostenaufstellung Elektroauto vs. Verbrennerauto

by eWays Professional

Service-Kostenaufstellung Elektroauto vs. Verbrennerauto

Gibt es Unterschiede bei den Inspektionskosten zwischen modernen Autos mit Elektromotor und veralteten Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor?

Knappe Antwort: ja, und zwar eklatante!

Kosten für eine normale, jährliche Inspektion beim E-Auto betragen ca. 125 €.

Was bleibt:

  • Bremsflüssigkeitswechsel alle 2 Jahre
  • Sichtkontrolle
  • Profiltiefe der Reifen prüfen
  • Scheibenwischertausch
  • Innenraumfiltertausch
  • TÜV alle 2 Jahre

Was entfällt:

  • Motoröl
  • Ölfilter
  • Luftfilter
  • verschlissene Bremsbeläge oder Bremsscheiben
  • verrosteter Auspuff
  • tropfendes Öl oder Kühlwasser
  • Ventildeckeldichtung
  • Abgasuntersuchung (inkl. Katalysator- oder Lambdasondendefekte)
  • AdBlue beim Diesel

Dementsprechend gegenübergestellt belaufen sich die jährlichen Servicekosten beim Verbrennerauto je nach benötigter Ölmenge um die 450 € – und auch nur dann, wenn kein weiterer Verschleiß festgestellt wird, was in aller Regel der Fall ist.
Eine erhöhte Alterung durch die permanente
Temperaturänderung von Motor-/Getriebe- und Abgasstrang von kalt nach heiß und umgekehrt fordert ebenfalls seinen Tribut.
In 5 Jahren sind schnell mehr als 2000€ gespart.

Deshalb sollten generell, speziell in der Entscheidungsfindung, die laufenden Kosten mit berücksichtig werden.
Zusätzlich fallen auch wesentlich weniger Energiekosten an (Strom vs. Benzin) und die unmittelbare
Umwelt wird nicht belastet (Gestank, Abgase & Lärm).

Somit ist ein E-Auto keine Sparbüchse mit einem großen Loch, sondern Realität!

 

1+

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.