eWays@eWays.pro

Daimler baut ab – Tesla auf…

by eWays Professional

Daimler baut ab – Tesla auf…

Es wird immer klarer – die deutschen Automobilhersteller (bis auf Volkswagen) haben den Zeitgeist verschlafen, alle Signale ignoriert und an alten Traditionen festgehalten. Das wird nach und nach zum unumkehrbaren Problem.
Arbeitsplätze werden aufs Spiel gesetzt. Eine Erklärungsnot jagt die nächste. 

n-tv postete aktuell in deren Breaking News direkt untereinander folgende allessagende Schlagzeilen:

Es kristallisiert sich heraus, dass lediglich Elon und Herbert die Zeichen der Zeit erkannt haben und alles auf eine Technologie setzen. Richtig!
Elon hatte seinen Masterplan bereits 2006 angepinnt, Herbert erst Jahre später, dafür jetzt v
ehement.
Das „inkompetente Gelaber“ [Entschuldigung!] mancher hochbezahlter Manager bzgl. der Technologieoffenheit ist nicht zu ertragen!
In welcher Welt leben die?
Deutschland denkt, um uns dreht sich die Welt – dabei sind wir längst abgehängt.
Wir in unserer „Elektromobilitätsblase“  wissen es seit Jahren besser. Keiner hört es oder will es nicht hören.

Weiter zur Analyse, warum beispielsweise Wassersoff für die individuelle Mobilität eine Sackgasse ist.

Elon Musk macht sowieso was er will. Viel Geld hat er auch.
Der Erfolg gibt ihm Recht. Mit seinen Visionen und kurzen Entscheidungswegen setzt er sich mit Tesla weiter und weiter an die Spitze der Disruption.

 

Herbert Diess,
ohne Ihn würde VW heute noch an weiteren Generationen von Verbrennungsmotoren herumwerkeln. Ohne ein signifikantes Verbesserungspotential zu erreichen.
Leider wurden Ihm wohl Kompetenzen entzogen. Nur, ohne gradlinige Entscheidungswege stehen sie sich selbst im Wege. Schade.
Aber, Volkswagen wird es schaffen. Als einer der wenigen, definitiv!

Im Zuge des Besuchs von Elon im September 2020 der Gigafactory 4 in Grünheide, trafen sich die Zwei auf dem Flughafen zu einer kurzen Probefahrt im ID.3.

1+

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.