eWays@eWays.pro

Volkswagens ID. Familie mit dem MEB

by eWays Professional

Volkswagens ID. Familie mit dem MEB

Auf die neuen E-Autos mit den Namen ID. 1, ID. 2 und ID. 3 folgen die größere Modelle mit den Bezeichnungen ID. 4 bis ID. 9

Das Batteriesystem des MEB (Modularer-E-Antriebs-Baukasten)
In diesem 1,30 m langen und 1,40 m breiten und 14 cm hohen Kasten sitzen die Batteriezellen.
Die größte Ausbaustufe ist mit 111 kWh geplant und lässt sich mit bis zu 125 kW laden.
Die Zellchemie besteht aus Nickel, Mangan und Cobalt im Verhältnis sechs zu zwei zu zwei, kurz NMC 622 genannt.

Der Aufbau des MEB ist einfach – hier als Beispiel am ID. 3: 2 Achsen, 2 Motore, 1 Akku in der Mitte, Karosse drauf, fertig!

0

Eine Antwort

  1. Elvis, James Bond and Steve McQueen, they all drove it: The dune buggy of the 19. The cult-classic car returns – this time all-electric. The new MEB-based Volkswagen study is celebrating its premiere at the Geneva International Motor Show.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.